Ausstellung – Wilhelm Dieninghoff und Erika Baumgart

La Folie

19. Juni bis 10. Juli 2022 – immer sonntags von 14 bis 18 Uhr

Ist das Kunst oder kann das weg? Diese oft scherzhalt verwandte Formulierung angesichts der mitunter unergründlichen  Erscheinungsformen in der modernen Kunst, hat auch eine andere, unerwartete Seite. Was, wenn man diese Frage eindeutig mit „Ja“ beantworten kann? Ja, das ist Kunst! Dann versteht es sich im Umkehrschluss von selbst, dass diese Werke eben nicht einfach in den Restmüll wandern können. Kunst ist eben Kunst! Für die meisten von uns dürfte diese Fragestellung einen eher theoretischen Charakter haben. Für zwei Ostbeverner Familien ist sie aber sehr konkret, haben beide doch einen bildenden Künstler in ihrer Familie gehabt und verfügen von daher über eine größere Anzahl an Bildern aus deren Nachlass.

Der eine Künstler ist Wilhelm Dienighoff (1903 – 1984).  Gebürtig aus Albachten stammend hat Dienighoff den Großteil seines Lebens in München und Dachau verbracht. Aufgrund der familiären Verbindungen ist er aber immer wieder ins Münsterland gekommen und hat auch hier in Ostbevern gemalt und gearbeitet. Die zweite Künstlerin ist Erika Baumgart (1904 – 1974). Ihrer ersten Arbeiten waren durch die Eindrücke ihrer norddeutschen Heimat geprägt. Später in Berlin wandte sie sich der abstrakten Malerei zu, fertigte aber auch Landschafts- und Städte-Bilder mit impressionistischer Prägung. Beide waren im akademischen Kunstbetrieb ihrer Zeit anerkannte Künstler.

Ziel dieser Ausstellung ist es – natürlich – an diese beiden Künstler zu erinnern, aber und vor allem auch, Liebhaber und Käufer (für kleines Geld!!) für ihre Werke zu finden – auch wenn diese vielleicht nicht mehr ganz dem aktuellen Kunstgeschmack entsprechen. Aber nur, weil ein Bild etwas in die Jahre gekommen ist, verliert es ja nicht seinen künstlerischen Wert. Denn Kunst ist im besten Sinne zeitlos – und in diesem Fall sogar käuflich!

Kartenvorverkauf

Karten können telefonisch oder per Mail vorbestellt oder direkt in der Buchhandlung abgeholt werden.

02532 5436

Mo-Fr: 9:00 - 12:30 und 14:30 - 18:00

Sa: 9:00 - 13:00

Newsletter-Anmeldung

Gib deine E-Mail-Adresse hier ein, dann bekommst du den "Achtung-Kultur"-Newsletter!