Sonntag, 10. Februar, 19 Uhr, Beverhof: „Soulfood-to-go“

Weltklassemusiker im Beverhof!

Sein letztes Konzert in Ostbevern liegt schon drei Jahre zurück: Norbert Fimpel. Der Weltklassesaxophonist stand schon mit James Brown zusammen auf der Bühne.  Joe Cocker und Supertramp-Gründer  Rodger Hodgson hat er jahrelang auf deren Welttourneen begleitet. Mit diesem und Bryan Ferry ist er gerade erst im Dezember erneut auf der „Night of the Proms“ durch die großen Hallen Deutschlands, Belgiens und der Niederlande getourt. Der seit  mehr als 15 Jahren auf Mallorca lebende deutschstämmige Argentinier gehört zu den weltweit gefragtesten Jazzrocksaxophonisten. Diesmal begleitet ihn Tolo Servera. Der Sänger, Multiinstrumentalist, Gitarrist, Produzent, Komponist, Arrangeur und Soundtüftler mit eigenem Studio, gilt als einer der besten Musiker Mallorcas, der von Klassik über Jazz bis zum Pop in vielen Stilarten zu Hause ist. Die beiden werden Ihr neues Album „2“ präsentieren, das sowohl Eigenkompositionen als auch Titel von Prince, Sting, Maroon 5, Oasis, der Average White Band, den Eurythmics und U2 enthält. Mit anderen Worten, das Beste aus Rock und Pop, versehen mit einem jazzigen Touch von Funk und Soul und einem Hauch von Sting.

Das Konzert beginnt am Sonntag, 10.2., um 19.00 Uhr im Beverhof. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Passend zur Musik werden Tapas und spanische Weine von Thomas Nuyken vom Hotelrestaurant  angeboten. Ab sofort sind Karten im Vorverkauf zum Preis von 15,- € in der Beverbuchhandlung erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 3 € mehr.