Sonntag, 2. Dezember, 16 Uhr, KöB St. Ambrosius: „Lieblingbücher“

Für den einen ist es „Winnetou“. Für den anderen sind es die „Buddenbrooks“.  Der nächste schwärmt von „Der Schatten des Windes“. Oder vielleicht doch lieber „Ein ganzes halbes Jahr“? So verschieden diese Bücher auch sind, haben sie doch eines gemeinsam: sie alle können Lieblingsbücher sein!

Jeder Leser hat eins. Oder auch zwei oder drei. Manchmal ist es eine spannende Story oder die außergewöhnliche Sprache eines Buches, manchmal nur ein kurzer Abschnitt, der einem einfach nicht mehr aus dem Sinn geht und so ein Buch so zu etwas Besonderem macht. Auf jeden Fall sind Lieblingsbücher aber immer etwas ganz Persönliches!

Deshalb haben wir zusammen mit der Bever-Buchhandlung  Ostbeverner Bürger gebeten, einmal in lockerer Runde am 2. Dezember um 16.00 Uhr in der Kath. Öffentlichen Bücherei St. Ambrosius ihre Lieblingsbücher vorzustellen. Zu der Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist nicht daran gebunden, auch selber ein Buch vorzustellen. Wer das aber möchte, kann das gerne tun, sollte dies aber zwecks besserer Planbarkeit bitte  im Vorfeld in der Bever-Buchhandlung anmelden.

Der Eintritt ist frei!